Die Kultur der Algarve

Portugal ist ein Land mit einer reichen Kultur, aber Sie werden feststellen, dass jede Region ihre eigenen Besonderheiten besitzt. Das ist natürlich auch der Fall in der Algarve, wo Sie den Lebensstil der Bewohner in ihren Künsten und in der Musik erkennen können. Auch heutzutage kann man immer noch die maurischen Einflüsse und das Erbe aus fünf Jahrhunderten arabischer Herrschaft sehen. Schauen Sie sich ganz einfach in den engen Gassen um und entdecken Sie die einzigartigen Schlöte in den verschiedensten Formen und Dessins, die die Dächer vieler Häuser zieren.

Was Sie sich auch nicht entgehen lassen sollten, sind die flachen Körbe aus Palmenblättern, die Keramikarbeiten, die typischen Tragekörbe und die vielen Kirchen und Schlösser aus früheren Jahrhunderten. Die örtliche Kultur und viele der Werke, die sie repräsentieren, werden in den Museen in den großen Küstenzentren und in kleineren Inlandstädten aufbewahrt.

Musik und Tanz sind der kulturelle Ausdruck, der am meisten die Seele der Bewohner der Algarve reflektiert.
Die touristische Flagge der Algarve hält der ,Corridinho‘, eine heitere Volkstanzversion, die wenn man den Aufzeichnungen glaubt, aus der Polka und der Mazurka entstanden sein soll.

Das Erklingen von Triangel und Akkordeon macht den Weg frei für die Tänzer, die mit strahlenden Augen unter ihren schwarzen Filzhüten den Besuchern der Algarve vorführen wie man den ,Corridinho‘ tanzt.



Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.