Fortbewegungsmöglichkeiten an der Algarve

Auto: Eine der besten Möglichkeiten, die Algarve zu entdecken, ist ein Auto zu mieten, herumzufahren und Ihre bevorzugten Plätze selbst zu finden. Autovermietungen sind – wie die meisten Angebote an der Algarve – ein äußerst konkurrierender Markt. Es gibt unzählige Autovermietungen, und sie scheinen alle mehr oder weniger das Gleiche anzubieten. Wenn Sie im voraus bei der Autovermietung oder bei Ihrem Reiseveranstalter buchen, können Sie sicher sein, dass Sie wirklich das bekommen, was Sie wollen. Die Angebote im Internet sind in der Regel auch die preisgünstigsten. Wir empfehlen Ihnen die Discount Rent A Car.
Wenn Sie ein Auto mieten wollen, benötigen Sie natürlich einen gültigen Führerschein, Reisepass, und Sie müssen mindestens 21 Jahre alt sein. Achten Sie beim Abschließen des Vertrages darauf, dass gefahrene Kilometer und Versicherung inklusive sind.
Denken Sie daran, dass Sie beim Autofahren an der Algarve auf einige Dinge achten sollten (sehen Sie dazu unsere Seite ,Autofahren an der Algarve‘).

Zweiräder: Mehrere Firmen vermieten auch Fahrräder (Mountain-Bikes). Mopeds, Scooters und Motorräder. Die Preise variieren je nach Anzahl der Tage, für die Sie mieten wollen, aber im Durchschnitt zahlen Sie für Scooters 25 EUR und für ein Fahrrad 10 EUR pro Tag. Um so mehr Tage Sie mieten, um so geringer wird der Preis. Bei Motor betriebenen Zweirädern ist das Tragen eines Helmes Pflicht. Sie bekommen diesen von der Firma gestellt, wo Sie anmieten. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, wenn Sie ein Motorrad mieten wollen.

Taxi: Die Taxen an der Algarve sind entweder schwarz-grün oder beige und tragen das Schild ,TAXI‘ auf ihrem Dach. Die Fahrpreise werden nach Taximeter abgerechnet.
Man kann fast überall ein Taxi bekommen. Sie können auch mitten auf der Straße ein Taxi anhalten oder Sie gehen zum nächsten Taxistand. Es ist üblich, dass man das erste Taxi in der Reihe nimmt, aber falls Ihnen dieses aus irgendeinem Grund nicht zusagt, können Sie sich ein anderes aussuchen. Falls zum Beispiel der Taxifahrer nicht Ihre Sprache spricht, warum sollten Sie sich dann nicht einen anderen aussuchen?
Ein Taxi akzeptiert normalerweise maximal 4 Personen und wenn Sie mehr als 30 kg Gepäck dabei haben, kann der Fahrer einen Aufpreis verlangen, der aber niemals 50 % des Fahrpreises übersteigen darf (ausgenommen Rollstühle oder andere Behindertengeräte, die kostenlos sind).

Busreisen: Wenn Sie vorhaben, den Bus zu benutzen, dann sollten Sie sich an einem Busbahnhof, in Ihrem Hotel oder in einem Geschäft einen Fahrplan beschaffen. Das Fahren mit dem Bus wird dem Touristen in Portugal aufgrund eines ausgedehnten Netzes von privaten Bustransportunternehmen, die mit großer Effizienz und zu akzeptablen Preisen operieren, sehr leicht gemacht. Die wichtigsten Anbieter sind die ,EVA Transportes‘, ,Rede Nacional de Expressos‘ und ,Renex‘, die gemeinsam den öffentlichen Transport an, von und innerhalb der Algarve sicherstellen.
Die ,EVA Transportes‘, bedeutet Empresa (Firma) de Viação (Transport) do Algarve (der Algarve), begannen ihren Service in 1933. Außer den Bussen, die die einzelnen Regionen der Algarve bedienen, verbinden die Linien der ,EVA Transportes‘ die Algarve mit Lissabon, Porto und Évora sowie mit anderen internationalen Reisezielen wie Paris, Genf, Zürich und Hamburg.
Die ,Rede Nacional de Expressos‘ verfügt über mehr als 100 Busse, die 300 Orte Portugals miteinander verbinden.

Zugreisen: Die Züge sind sauber, bequem, billig und pünktlich. Die ,CP‘ (Bahngesellschaft) verfügt über ein Netz mit mehreren Linien, die fast das ganze Land abdecken. Die Züge in die Algarve starten am Lissabonner Bahnhof ,Barreiro‘ an der Südseite des Flusses Tejo, den man mittels einer Fähre erreicht.
Die Fahrkarten gibt es an einem Fahrkartenschalter auf den jeweiligen Zustiegsgleisen und an Automaten zu kaufen. Fahren Sie nicht ohne gültiges Ticket, denn die Strafen sind hoch, wenn man erwischt wird. Es lohnt sich, für die ,Komfort-Klasse‘ ein bisschen aufzuzahlen, denn diese Klasse ist mit Klimaanlage und leicht verstellbaren Sitzen ausgestattet. Das Angenehmste an Zugreisen ist, dass man während der Reise in aller Ruhe die Schönheit der Landschaften auf der Strecke zu seinem Bestimmungsort genießen kann!

  • getting_around_01.jpg
  • getting_around_02.jpg
  • getting_around_03.jpg


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.